Paris

 
 

Paris ist die Hauptstadt Frankreichs und gleichzeitig die größte Stadt des Landes. Nach London zeichnet sich Paris als die am meist bewohnte Metropolregion der Europäischen Region aus. Die Stadt ist eines der bedeutendsten wirtschaftlichen und kulturellen Zentren der Welt.

Kaufen Sie sich Ihre bevorzugten Tickets nach Paris

Kaufen

Zur Hauptstadt wurde Paris im Jahre 508. Einer der größten Momente für die Stadt war die Krönung des Königs Philip Augustus. Der König ließ hier eine Festung errichten, er begann mit dem Erbau des Louvre und 1215 wurde die Universität Sorbonne gegründet. Ludwig XIV. zog in die Burg von Versailles zusammen mit seinem Hof 1687 hinein.

Einer der bedeutendsten Bauten von Paris ist die Kathedrale Notre Dame aus dem 13. Jahrhundert. Der erste umfassende Roman Victor Hugos war „Notre Dame de Paris“, der dem Verfasser weltweit einen riesigen Erfolg erbrachte, so dass das Werk bald in manche europäische Sprachen übersetzt wurde.

Das Goldene Dreieck von Paris - Le Triangle D’Or - ist das Paradies für Shopping-Fans in Paris, es grenzt an die drei großen Einkaufsstraßen - an die Avenue des Champs-Elysées, die Avenue George V. und die Avenue Montaigne. Die letzt genannte Straße ist die Heimat von weltberühmten Prestige-Marken wie Chanel, Dior, Prada und Gucci.

In Paris wurden die Olympischen Sommerspiele zweimal, 1900 und 1924 veranstaltet. In Paris hatte 1979 ihren Startplatz die berühmte Rally Dakar (früher Paris - Dakar). Paris Saint-Germain ist ein französischer Fußballclub, der 1970 in Paris gegründet wurde. PSG ist eines der berühmtesten Fußballteams.

Die Stadt erstreckt sich im Bogen des Flusses Seine und wird so in zwei Teile gegliedert. Sie liegt im Zentrum des Pariser Beckens, das sich als Kern der umfangreichen Nordfranzösischen Tieflandes, eines fruchtbaren landwirtschaftlichen Gebietes auszeichnet.

Verbindung suchen