Marseille

 
 

Marseille ist eine Stadt in Südfrankreich, die Hauptstadt des Departements Bouches-du-Rhône und gleichzeitig der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Marseille ist das wichtigste Wirtschaftszentrum des gesamten südfranzösischen Region, alle Industriezweige sind hier repräsentiert. In der Stadt befindet sich ein Flughafen.

Kaufen Sie sich Ihre bevorzugten Tickets nach Marseille

Kaufen
 
 

Die Stadt wurde um 600 v. Ch. von griechischen (ionischen) Kolonisatoren unter dem Namen Massilia gegründet. Im 4. Jahrhundert wurde hier ein Bischofstum gegründet. 1252 wurde Marseille der Provance zugefügt. Das Schloss Château d’If vom frühen 16. Jahrhundert diente lange als Gefängnis.

In Marseille befindet sich die berühmte Sehenswürdigkeit, die Kathedrale Notre-Dame de la Garde. Die Kathedrale wird von den Bewohnern oft als der Schützer der Stadt betrachtet. Sie wird oft als „la bonne mère“ („gute Mutter“) bezeichnet.

Prado Market - ein Tagesmarkt von der U-Bahn-Station Castellane über die Prado-Straße bis zur U-Bahn-Station Perier, mit einem bunten Angebot von Kleidern, Früchten und örtlichen Souvenirs. Marseille Garlic market - der beliebte Knoblauch-Markt von Provence. La Maison du Pastis - mehr als 90 Spezialitäten dieser Region - Pastis.

Marseille ist die Heimatstadt der weltberühmten Fußballspieler ZInédine Zidane und Éric Cantona.

Der Hafen von Marseille ist der größte in Frankreich und einer von den wichtigsten im Mittelmeer; er ist über einen Kanal mit der Rhône verbunden. In der Nähe der Stadt befinden sich die Inseln Pomegue und Ratonneau.

Verbindung suchen