Budapest

 

Wichtige Informationen

Haltestelle

Die Hauptstadt und größte Stadt in Ungarn, Wirtschafts-, Verkehrs- und Kulturzentrum des Landes. Die Großstadt entstand im Jahre 1873 durch Zusammenlegung von drei, bis dahin selbstständiger Städte Buda, Óbuda und Pest. Es erstreckt sich auf beiden Ufern des Flusses Donau.

Kaufen Sie sich Ihre bevorzugten Tickets nach Budapest

Kaufen
 
 

Das Gebiet der heutigen ungarischen Metropole wurde bereits vor 50000 Jahren besiedelt. Den Namen Budapest hat es aber nur 125 Jahre. Im Jahre 1896 ist der Aufbau der Metropole seinen Höhepunkt erreicht. Die Anzahl der Pesteinwohner ist während des 19. Jahrhunderts 20-mal gestiegen und am Ende des 19. 

Der Kunstpalast ist ein Museum der bildenden Kunst, das sich auf dem Heldenplatz befindet. Gegenüber befindet sich Museum der schönen Künste. Das Museum wurde im Jahre 1895 aufgebaut. Im Hinblick darauf, dass es sich um den größten Ausstellungsraum in Ungarn handelt.

Es ist hier eine Menge von Einkaufszentren, oder falls Sie Lust auf Einkäufe mit einem Spaziergang hätten, sind Sie auf dem besten Ort. Ob Sie schon Vorliebe auf Luxus haben, oder locken Sie günstige Einkäufe, hier findet jeder das seine. Luxus auf der Andrassy Straße, stillvoll auf der Váci Straße oder bequem in den Geschäftszentren.

Wenn wir das goldene Team aussprechen, sofort erscheint vor uns eine Fußballmannschaft, die am Anfang der 50. Jahre entstand und im Grunde bis zum Jahre 1956 gedauert hat. Die ungarische Revolution hat „die ganze Welt in Habt-Acht“ gehalten. Es ist Wahr, das ohne eine Welttrophäe, aber auch so. Die bedeutendste Fußballmannschaft ist FTC.

Durch die Stadt fließt die Donau, die einige Insel bildet. Die bedeutendsten von Ihnen sind Margareteninsel und Csepel-Insel. In den Buda-Bergen befinden sich einige Touristen zugängliche Höhlen. Der Größte Naturreichtum der Stadt sind die Thermalquellen, Dank denen Budapest die größte Kurstadt der Welt ist.

Verbindung suchen