Tag der Narzissen

11.4.2016

WAS IST TAG DER NARZISSEN? WIE NEHME ICH TEIL?

1. Mach ein originales Selfie mit einer Narzisse

2. Schreibe eine positive Nachricht für onkologische Patienten dazu

3. Poste am Facebook oder Instagram mit dem Hashtag #SomNarcis #Eurolines

Tag der Narzissen ist eine öffentliche Sammlung der Liga gegen Krebs und in diesem Jahr findet sie bereits zum 20-sten Mal statt. Die Straßen von Städten und Dörfern werden an einem einzigen Tag im Jahr – diesmal am 15.

April 2016 - die gelben Narzissen überschwemmen. Jeder, der sich an seine Kleidung eine Narzisse ansteckt, äußert mit dieser Geste die Unterstützung und Zusammenangehörigkeit mit denen, die mit dem Krebs kämpfen. Durch Reinwerfen eines freiwilligen Beitrags in die Büchsen der Freiwilligen des Tags der Narzissen hilft er zugleich die finanziellen Mittel für die konkrete Hilfe für onkologische Patienten und ihre Familien zu sammeln.

Die Liga gegen Krebs bereitet während des gesamten Jahres Projekte und Programme vor, mit welchen sie den Patienten bei ihren konkreten Problemen, Situationen und Herausforderungen hilft. Außerdem sorgt sie um die Vorbeugung und Informiertheit der gesamten Öffentlichkeit, unterstützt die Einrichtungen des Gesundheitswesens, Krankenhäuser, andere bürgerliche Vereinigungen und Forschung im Bereich der Behandlung von onkologischen Erkrankungen.

Durch Anstecken der gelben Blume am Tag der Narzissen senden wir den onkologischen Patienten das Signal aus, dass sie in ihrer Erkrankung nicht alleine stehen, dass ihr Kampf uns alle betrifft und dass sie unsere Unterstützung haben.

Mehr Info darüber, wie Sie beitragen können finden Sie >>HIER<<

Verbindung suchen