Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre von Athen

13.8.2017

Athen, getränkt mit Mythologie und Geschichte, voll von Gegensätzen und Überraschungen, ist eine angenehme Mischung der Vergangenheit und Gegenwart. Es rühmt sich mit einer mehr als 3000 Jahre langen Geschichte, mit belebten Cafés, köstlicher Küche und einer endlosen Menge von Sehenswürdigkeiten. Kommen Sie mit uns und genießen Sie die einzigartige Atmosphäre, die Ihnen eine der ruhigsten und merkwürdigsten europäischer Städte anbietet.

In Athen kommen auch die Fußgänger auf Ihre Kosten, denn aus dem historischen Zentrum ist es zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten und  von denen wiederum in die Bars und Restaurants immer nah.

Primat unter den Sehenswürdigkeiten nicht nur von Athen, sondern von ganz Griechenland gehört eindeutig der Akropolis. Wer dort nicht gewesen ist,  als ob nicht in Athen  wäre. Sie wird von mehreren kleineren Kathedralen und zentralen Gebäude Partheron gebildet - die größte fertiggestellte Basilika in Griechenland. Von der Akropolis bietet sich eine atemberaubende Aussicht in die ganze Umgebung. 

Im historischen Teil Plaka, in seiner unmittelbaren Nähe, werden Sie die wunderschönen schmalen Gassen zurück in der Zeit führen. Wenn Sie müde von Zeitreisen werden, Sie können sich in einem der Cafés oder   Tavernen, voll von Geschmäcken und Gerüchen griechischer Spezialitäten ausruhen. Im zauberhaften Stadtviertel Anafiotika, direkt unter der Akropolis, finden Sie sich in einem Labyrint von stillen Gassen und weißen Häuschen, wie aus einer Werbung über das Griechenland. Athen wird jeden Liebhaber von Museen erfreuen. Sie können Kunstgegenstände im Museum der Antikkunst von Griechenland und Kykladen  besichtigen. Oder im Museum der griechischen Volkskunst, Geschichte der Stadt, Seemann- oder Naturwissenschaftsmuseum. Die wertvollste Sammlung verbirgt das Nationale archäologische Museum, voll von wahrhaften historischen Perlen, in der Hauptrolle mit der Maske des Königs Agamemnons. Lassen Sie sich die Wachablösung in traditionellen Kostümen auf dem Syntagma Markt nicht entgehen. Die Griechen bewachen hier Grabstätte eines unbekannten gefallenen Soldaten und auf diese Weise erweisen sie ihm die Ehre. Ihrer Aufmerksamkeit sollte nicht einmal der Zeustempel Olympia entgehen. Und wenn Sie zufällig müde von der Menge der Tempel, oder Säulen verschiedener Formen und Größen auf jedem Schritt sind, oder wenn Sie sich vor nächstem Antik-Erkennungsspaziergang nur ausruhen wollen, der beste Ort wird eindeutig die Oase namens Nationalgärten. Wunderschöne schattige Gärten auf einer Fläche von fast 40 Äckern, voll von Palmen,  seltenen Hölzern und Blumen, oder frei fliegenden Papageien. Falls Sie gern in einer Markthalle einkaufen, verpassen Sie nicht die Monastikari Märkte. Und wenn Sie ein Souvenir aus dem Flohmarkt in Athen nach Hause bringen wollen, besuchen Sie diesen am Sonntag.

Kaufen Sie Ihre Fahrkarte heute noch und machen Sie sich auf die Reise nach Athen - in die "Mekka der Geschichte" heraus.

Ihre Eurolines

Verbindung suchen